Organisation

Organisation

David Gray

Gründer, Moderator

Autor, Leser, Organisator, Moderator... David Gray ist ein Multitalent, und einer unserer Gründer.
Göhrenz
Organisation

Katharina Kraft

Moderatorin, Maske

Kostümbild, Maskenbild, Buchillustration, Kulturausschuss der Stadt Halle/Saale
Halle/Saale
Organisation

M.Kruppe

Gründer, Moderator

Autor, Rezitator, Veranstalter, Moderator ... M.Kruppe gründete mit David Gray zusammen die Initiative
Pößneck
Organisation

Mayjia Gille

Moderatorin

Autorin, Moderatorin, Musikerin, Künstlerin, Multilinguistin ... Kurzum Multitalent par excellence
Leipzig
Organisation

Symeon

Moderator

Markus Symeon Blum - Inhaber von Radio DarkFire", Musikjournalist, Voiceover-Producer, unser Website-Admin
Rudolstadt

David Gray

Gründer, Moderator

Ulf Torreck, geboren 1973, ist Schriftsteller und tritt auch unter dem Pseudonym David Gray in Erscheinung.

Zunächst Zimmermannslehre, dann Abitur, dem sich ein Jurastudium anschloss, von dem Torreck sagt, dass er es "zum Glück rechtzeitig abbrach" um sich danach als freier Autor zu betätigen.

Seit 2006 veröffentlicht er regelmäßig Romane und Shortstories, deren Bandbreite vom erotischen Roman über Kriminalromane bis zur Gesellschaftssatire reicht.

Bekannt geworden ist er vor allem mit seinen Romanen "Wolfswechsel", "KanakenBlues", "Fest der Finsternis" und der Krimireihe "Mordkommission Leipzig"

Als Veranstalter hat er unter anderem die "Lange Leipziger Kriminacht" im Leipziger Central Kabarett betreut und war Mitinitiator der die Lese/Vortragsreihe "Restboheme" im Noch Besser Leben, Leipzig.

Gemeinsam mit M.Kruppe und Michael Schweßinger rief er den Kulturverein "Wort & Klang" in Zeitz ins Leben.

M.Kruppe, Christian Schäfer, Markus Symeon Blum und Torreck legten im März/April 2020 den Grundstein für das DarkStream-Festival.

Göhrenz

Katharina Kraft

Moderatorin, Maske

Die gebürtige Dresdnerin Katharina Kraft, studierte Modedesign an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein und etablierte sich nach ihrem Masterabschluss 2013 als freie Kostüm-, und Maskenbildnerin für Theater-, Oper-, Film- und Fotoproduktionen, sowie als Buchillustratorin. Studienaufenthalte im Nahen Osten, Südeuropa und Svalbard schärften ihren Blick für kulturanthropologische Zusammenhänge, dessen Reife sich in ihrer konzeptuellen Arbeit ebenso widerspiegelt, wie in ihrem handwerklichen Anspruch.

Katharina Kraft ist Jurymitglied und Fachexpertin für Kostümbild und fördert den Nachwuchs im Rahmen des Dortex-Design-Award. In ihrer aktuellen Heimatstadtstadt Halle Saale, wurde sie in der Kulturaussschuss  der Stadt berufen.

Halle/Saale

M.Kruppe

Gründer, Moderator

M.Kruppe ist Autor, Rezitator und Moderator. Sein Bühnen-Debut beging er im Jahr 2007 mit der Veröffentlichung seines ersten Gedichtbandes „Krieg im immerland“. Diesem folgten bis 2020 drei weitere Bücher. „Geschichten vom Kaff der guten Hoffnungen“ erscheint im Herbst 2020, wie seine letzten Veröffentlichungen beim Verlag Edition Outbird.

Literatur lebendig zu machen war der Auslöser für den Thüringer, verschiedene literarische Programme zu entwickeln, mit denen er seit 2010 regelmäßig auf Tour im deutschsprachigen Raum ist. Seit 2019 ist M.Kruppe auch Moderator zweier Sende-Formate bei Radio DarkFire, in denen er Musik, Literatur und Talk miteinander verbindet.

Als Veranstalter tritt Kruppe seit 2012 in Erscheinung, betrieb die Lesereihen „Kraftausdrücke“ in Jena und „Das Rote Sofa“ in Pößneck und arbeitete bis 2018 als Veranstalter und Booker ehrenamtlich für den Alternativen Freiraum Pößneck. Mit „Wort&Klang“ etablierte er gemeinsam mit Freunden und Kollegen eine musikalisch, literarische Veranstaltungsreihe in Zeitz.

2019 moderierte der Vater von 2 Töchtern die Hauptbühne im Heinepark im Rahmen des Rudolstadt- Festivals (ehem. TFF).

Pößneck

Mayjia Gille

Moderatorin

Mayjia taucht meistens nur unter ihrem Vornamen auf, wie es in den Nordländern üblich ist. Ihr Beruf: Sprache und Musik- Stimme und Bewegung!

Mayjia ist in Leipzig, Berlin Kreuzberg / Neukölln aufgewachsen, nach Abwegen Umwegen zum Theaterstudium nach München gegangen, hat viele zusätzliche Ausbildungen im Bereich darstellende Künste gemacht. Lyrik und Prosa schreibt sie seit ihrer Kindheit, Musik macht sie sowieso seit sie A sagen kann. Diese beiden Künste, auf der Basis des Schauspiels sind der Kern Ihrer Bühnenarbeit.

Als Autorin ist sie inzwischen mit der Lyrik beim Literaturverlag Erata untergebracht. Sie ist unterwegs als Sprecherin und Rezitatorin (Rilke bis Ringelnatz), Moderatorin, spricht für Lesungen, Hörbücher, Live Veranstaltungen, Tv Formate, etc…

Als Schauspielerin und Regisseurin für Junges Theater in Freiberg, Döbeln und Leipzig brachte sie in den letzten Jahren ihre eigenen Stücke auf die Bühne… Seit 2015 stellt sie eine unkonventionelle Art Talkshow „DAS LEDERSOFA - lettermantalk“ auf die Beine und fusioniert gerade mit anderen Künstlern für neue Projekte…nichts ist so stet wie die Wandlung- mayjia zeigt sich immer in neuer Form. Mit Ihrer Bildenden Kunst ist sie in Hamburg und Leipzig vertreten und ihr neustes Projekt MAYJIA bringt sie back to the roots zum Elektrojazz…Wenn es die Zeit und Lust erlaubt, agiert Mayjia als Dozentin für Sprache, Auftritt und Kommunikation in Hannover, Leipzig und Hamburg.

Leipzig

Symeon

Moderator

Markus Symeon Blum, war von 2002 bis 2009 Resident DJ in 2 Hamburger Rock-Clubs, und ist von 2009 bis heute ununterbrochen Moderator, seit 2014 sogar Inhaber, der Onlinestation "Radio DarkFire".

Seit 2013 Mitglied im Deutschen Verband der Pressejournalisten (DVPJ). Als nebenberuflicher Musikjournalist hat er beim Sender Radio DarkFire zum einen die Interviews in deutscher und englischer Sprache als Aufgabe übernommen, zum anderen auch das Schreiben von Album-Rezensionen.

2015 folgt der Einstieg in die Veranstaltungsbranche. Im Herbst unterstützt Symeon mit dem Namen, dem Netzwerk und Know-How von Radio DarkFire eine kleine Tour, organisiert von einem damals frisch gegründeten Label. Vom 09. bis 11. November 2015 begleiteten Symeon und seine Lebensgefährting im Namen Radio DarkFires die finnische Band Unzyme bei ihrer 4-Städte-Tour (Berlin, Leipzig, Magdeburg, Oberhausen). Zudem vermittelten sie Supportacts aus den Rostern der BOB-Media Gruppe wie auch die Clubs unter Mitwirkung von Uniting Sound Media, und regelten alle organisatorischen Belange: Reiseplanung, Reiserouten, Zeitpläne, Running Orders, alles finanzielle. Es wurden Interviews aufgezeichnet und ausgestrahlt. Audio-Werbespots auf Deutsch und Englisch produziert, Sponsoren gesucht und Plakate wie Flyer designed, die dann gedruckt und in den 4 Städten der Tour durch ehrenamtliche Helfer verteilt wurden.

2016 bis 2018 unterstützt er die Orga des VEIDstanz Festivals in Berlin. 2017 und 2018 produziert er die Interviews für die „Bandspotlights“ im Vorfeld des Benefiz-Events. Für das VEIDstanz 2017 gibt es zudem noch je einen deutschsprachigen und einen englischsprachigen Radio-Spot. Obendrein kümmerte sich Symeon um das Catering für die ehrenamtlichen Künstler*innen und Helfer*innen aus seiner damaligen Hauptarbeitsstätte heraus, und moderiert in beiden Jahren auch durch die Veranstaltung.

Rudolstadt

Technik

Technik

Alex

Leiter Veranstaltungstechnik als Diplom Audio-Ingeneur

gelernter Zimmermann, Diplom Audio-Ingeneur und Leiter Veranstaltungstechnik in der MB
Leipzig
Technik

Kiwi

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Veranstaltungstechniker, nicest punk ever
Technik

Remo Rink

Lichtsetzender Regie-Kameramann

Lichtsetzender Regie-Kameramann, technischer Leiter Kamera- und Übertragungstechnik
Technik

Dirko Goebel

Kamera

Django, The Unchained Dirko, Filmemacher seit 2003
Technik

Clemens

Kamera, Ton

Clemens ist Kameramann, und gestalterisches wie technisches Multitalent. Zudem ist er Compagnon von Remo Rink.

Alex

Leiter Veranstaltungstechnik als Diplom Audio-Ingeneur

Alexander Wachsmuth lebt und arbeitet in Leipzig.

Im Anschluss an seine Ausbildung 1996 als Zimmermann ging er ganz traditionell auf die Walz (Anm. d. Red.: Wanderschaft als Geselle, um Berufserfahrung zu sammenl). 2004 hing Alexander seinen Beruf an den sprichwörtlichen Nagel, und begann an der Uni Leipzig ein Studium der Klassischen Archäologie. In den folgenden 24 Semestern war er auch außerhalb der Uni recht umtriebig, wodurch das Studium letztendlich ohne Abschluss blieb. So arbeitete Alexander während seiner Studienzeit unter anderem als Freelancer beim Film als Requisiteur und Ausstatter, sowie im Bereich Bühnendekoration und Kulissenbau, wo er 2012 mit zwei weiteren Geschäftspartnern die Firma WAKIWA gründete.

2015 verließ er die Firma wieder und übernahm in der Moritzbastei, in der er schon während seiner Studienzeit nebenberuflich gearbeitet hat, eine Festanstellung als Leiter der Veranstaltungstechnik. Zuletzt absolvierte Alexander 2016 an der SAE Leipzig einen Diplom-Studiengang im Bereich Audio Engineering.

Leipzig

Kiwi

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

heißt eigentlich Kevin Blase.

Er sagt über sich selbt: "so neunziger aber erst in den milleniumjahren geboren, the nicest punk ever."

Fachkraft für Veranstaltungstechnik seit 2015 Seit 2014 in der moritzbastei - mache selbst Musik - skate gern - Konzert und kneipenliebhaber - hab früher mal beim Fernsehen gejobt

Remo Rink

Lichtsetzender Regie-Kameramann

Ist lichtsetzender Regie-Kameramann und technischer Leiter Kamera- und Übertragungstechnik. Hauptberuflich bei einem öffentlich-rechlichen Sender, hat er nebenberuflich eine Selbständigkeit für Film-Drehs und Übertragungen aufgebaut. Davon konnten wir beim Darkstream Festival profitieren. Er ist durchweg gut gelaunt, findet stets das passende konstruktive Wort, und ist ein angenehmer Gesprächsparter auch außerhalb der Kulisse. Seine Arbeit ist effizient, detailgetreu und kreativ anspruchsvoll.

Dirko Goebel

Kamera

Dirko Goebel, 1976 in Leipzig geboren. Gelernter Maler/Lackierer, autodidaktischer Filmemacher, seit 2003 selbstständig mit Film, Maler und Händler. Lebt und arbeitet in Leipzig. 1998 erste Kamera gekauft und auf Demonstrationen das Geschehen gefilmt. • 2000 ersten Film aus dem Material geschnitten. • 2001 auf Reisen für 8 Monate durch China. Auch dort viele Aufnahmen gemacht, aber nie zu einem Film bearbeitet. • Ab/Seit 2006 zahlreiche Kurzfilme, Clips, Musikvideos, Konzertmitschnitte, Imagefilme, Dokumentationen, Auftragsarbeiten und viele eigene Projekte (insges. ca. 120 Filme/Clips). • 2006 Gründet er auch die "DAWG Productions Filmproduktion" • 2009 mit Freunden Gründung von WESTFERNSEHEN, Streaming aus Lindenau/Plagwitz (Leipzig West). 2010 wöchentlich Werbe-/Image-Clips für „90elf - dein Fußballradio“. • Seit 2012 Teilnahme an 99FireFilmsAwawrd. • 2013 im Rahmen von 99FFA entstand MDR-Beitrag zu Dreharbeiten für Kurzfilm „Keine Zeit“. • 2015 Making-of-Dreh zu „Der Schwarze Nazi“. •• 2020 Kameramann bei DSF. ••

Clemens

Kamera, Ton

Clemens ist Kameramann, und gestalterisches wie technisches Multitalent. Zudem ist er Compagnon von Remo Rink. Besonders hervorzuheben ist: Clemens ruht fest in seiner Mitte. Arbeitet gewissenhaft, und liefert stets Produkte, die er auch selbst genießen würde. Ergo: Mit hohem Anspruch! Das Darkstream Festival ist dankbar, auch ihn in der "kleinen Familie" zu haben.

Social Media Team

Social Media Team

Claudia Laßlop

Social Media Team

studierte, freischaffende Journalistin, und in der Öffentlichkeitsarbeit eines Unternehmens tätig.
Social Media Team

Karsten Kriesel

Social Media Team

Diplomdramaturg, Journalist, Autor und Künstlerbetreuer in der Moritzbastei

Claudia Laßlop

Social Media Team

Claudia lebt und arbeitet in Leipzig.

Nach einigen Jahren im Journalismus ist sie in die Öffentlichkeitsarbeit gewechselt. Seitdem freiberuflich schreibend im Einsatz.

Beim Darkstream Festival ist sie Teil des Social Media Teams und damit fast rund um die Uhr in den Kommentarspalten unterwegs.

Karsten Kriesel

Social Media Team

Geboren und aufgewachsen in Chemnitz, damals, 1982, noch Karl-Marx-Stadt. Seit fast zwei Dekaden Wahl-Leipziger, seit über 10 Jahren Kulturarbeiter. Nacht-, Sonnen-, (Sub-)Kultur-, Stadt-, Natur- und Familienmensch. Punk – behaupten manche, er widerspricht nicht.

Dramaturg, Journalist, Autor, Moderator und Veranstalter – sagen andere, auch hier: Zustimmung. Als Journalist trifft man ihn überall, wo es Kultur, Nachtleben oder anderweitig Berichtenswertes gibt. Als Theatermensch durchstreifte er arbeitend bereits u.a. die Moritzbastei, Lofft, Krystallpalastvarieté, Theater Titanick, INSELbühne, Centraltheater&Skala, Kabarett academixer, Theatrium, Literatur- und Kunstburg Ranis und De Lekkere Compagnie.

Die Reise ... geht immer weiter!